Julian Plottka

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Studium der Politikwissenschaften an der Universität Potsdam, der Universitet i Bergen und der Freien Universität Berlin

Abschluss: Diplom-Politologe


Aufgabenbereiche am Institut

  • Redaktionsassistent der Zeitschrift integration
  • Masterprogramm "Studies on the EU and Central Asia in the International System"(EUCAIS).
  • Deutsch-Französischer Dialog
  • Online-Publikation EU-27 Watch

Thematische Schwerpunkte

  • Europäische Bürgerinitiative
  • Demokratische Legitimation der EU
  • Unionsbürgerschaft
  • Politische Systemforschung
  • Neo-Institutionalismus

Publikationen

Artikel

  • Plottka, Julian 2014: The First Public Hearing on an ECI: Unclear Aims and Confusing Debates, in: Berg, Carsten/Thomson, Janice (Hg.): An ECI That Works. Learning from the first two years of the European Citizens' Initiative, Alfter, S. 112-114.
  • Plottka, Julian 2014: Europäische Bürgerinitiative, in: Weidenfeld, Werner/Wessels, Wolfgang (Hg.): Europa von A bis Z, 13. Auflage, Baden-Baden, S. 176-177.
  • Plottka, Julian 2014: Lobbying und Interessenvertretung, in: Weidenfeld, Werner/Wessels, Wolfgang (Hg.): Europa von A bis Z, 13. Auflage, Baden-Baden, S. 363-368.
  • Plottka, Julian 2014: Wirtschafts- und Sozialausschuss, in: Weidenfeld, Werner/Wessels, Wolfgang (Hg.): Europa von A bis Z, 13. Auflage, Baden-Baden, S. 464-468.
  • Plottka, Julian/Repasi, René 2013: Der Nutzen der Unionsbürgerschaft, in: Jopp, Mathias/Tekin, Funda (Hg.): Der Wert Europas, Studie des Instituts für Europäische Politik, Berlin, S. 51-102.
  • Plottka, Julian/Repasi, René 2013: Die normativen Grundlagen der Europäischen Union, in: Jopp, Mathias/Tekin, Funda (Hg.): Der Wert Europas, Studie des Instituts für Europäische Politik, Berlin, S. 5-50.
  • Plottka, Julian/Böttger, Katrin/Knaut, Annette 2012: Die Europäische Bürgerinitiative. Ihre Möglichkeiten und Grenzen zur Bürgerbeteiligung angesichts der aktuellen Krise, in: Forschungsjournal Soziale Bewegungen 4/2012, S. 17-28.
  • Faust, Vera/Roose, Jochen/Knaut, Annette/Böttger, Katrin/Plottka, Julian 2012: Die Europäische Bürgerinitiative. Beschäftigungstherapie für das Volk?, Editorial, in: Forschungsjournal Soziale Bewegungen 4/2012, S. 3-4.
  • Plottka, Julian 2012: „Listening Democracy“: die Ergänzung der repräsentativen Demokratie durch Soziale Medien, in: Setzen, Florian H. (Hg.): Europapolitische Kommunikation und Web 2.0 – Formen, Trends, Herausforderungen und Chancen, Stuttgart, S. 37-40.
  • Plottka, Julian 2012: Die Europäische Bürgerinitiative: Inklusion neuer Akteure in die europäische Politik?, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 2/2012, S. 335-343.
  • Kaufmann, Sylvia-Yvonne/Plottka, Julian 2012: Die Europäische Bürgerinitiative: Start in ein neues Zeitalter partizipativer Demokratie auf EU-Ebene, in: Europa-Union Deutschland e.V. (Hg.): EUD-konkret 1/2012.
  • Knaut, Annette/Plottka, Julian 2012: Die Europäische Bürgerinitiative: ein (kleiner) Schritt zu ‚mehr‘ europäischer Demokratie!, in: Forschungsjournal Soziale Bewegungen 1/2012, S. 85-89.
  • Plottka, Julian 2012: Paul Herzog (1896-unbekannt). Deutscher Metallarbeiterverband, in: Mielke, Siegfried/Heinz, Stefan (Hg.): Funktionäre des Deutschen Metallarbeiterverbandes im NS-Staat. Widerstand und Verfolgung, Berlin, S. 308-314.
  • Plottka, Julian 2012: Max Paul (1884-unbekannt). Deutscher Metallarbeiterverband, in: Mielke, Siegfried/Heinz, Stefan (Hg.): Funktionäre des Deutschen Metallarbeiterverbandes im NS-Staat. Widerstand und Verfolgung, Berlin, S. 461-462.
  • Plottka, Julian 2012: Ernst Schäfer (1882-unbekannt). Deutscher Metallarbeiterverband, in: Mielke, Siegfried/Heinz, Stefan (Hg.): Funktionäre des Deutschen Metallarbeiterverbandes im NS-Staat. Widerstand und Verfolgung, Berlin, S. 492-497.
  • Plottka, Julian 2012: Hermann Schäfer (1884-1965). Deutscher Metallarbeiterverband, Freier Deutscher Gewerkschaftsbund, in: Mielke, Siegfried/Heinz, Stefan (Hg.): Funktionäre des Deutschen Metallarbeiterverbandes im NS-Staat. Widerstand und Verfolgung, Berlin, S. 498-509.
  • Plottka, Julian 2011: Bürgerinitiative, in: Weidenfeld, Werner/Wessels, Wolfgang (Hg.): Europa von A bis Z, 12. Auflage, Baden-Baden, S. 98-100.
  • Böttger, Katrin/Plottka, Julian 2010: The EU in 2010 – between excitement over the Lisbon Treaty and anxieties about the financial and economic crisis, in: Institut für Europäische Politik (Hg.): EU-27 Watch, Nr. 9, Juli 2010, Berlin, S. 12-16.
  • Plottka, Julian 2010: Europe’s paymaster is on a budget, in: Institut für Europäische Politik (Hg.): EU-27 Watch, Nr. 9, Juli 2010, Berlin, S. 185-188.
  • Leppik-Bork, Tanja/Plottka, Julian 2009: Deepening and widening of the European Union: developments and national debates between 2004 and 2008, in: Institut für Europäische Politik (Hg.): EU-27 revisited: discourses and debates on European integration after the convention and big bang enlargement. Summarising major trends of eight EU-27 Watch issues, Mai 2009, Berlin, S. 3-16.
  • Plottka, Julian 2009: United in economic diversity?, in: Institut für Europäische Politik (Hg.): EU-27 Watch, Nr. 8, März 2009, Berlin, S. 121-127.
  • Leppik-Bork, Tanja/Minniberger, Christina/Plottka, Julian 2009: The EU in 2009 – a reassuring outlook even in times of crisis?, in: Institut für Europäische Politik (Hg.): EU-27 Watch, Nr. 8, März 2009, Berlin, S. 12-17.
  • Plottka, Julian 2008: The debate calmed down, in: Institut für Europäische Politik (Hg.): EU-27 Watch, Nr. 7, September 2008, Berlin, S. 223-229.
  • Plottka, Julian 2007: Der Deutsche Bundestag als Akteur in der Debatte über die Zukunft der Europäischen Union, Berliner Seminararbeit zur Europäischen Integration.

Online-Publikationen


Konferenzpapiere

  • Plottka, Julian 2013: The European Citizens’ Initiative: A Trojan Horse of Direct Democracy on the EU Level?, Paper präsentiert bei der 7th ECPR General Conference, September 2013, Bordeaux.
  • Plottka, Julian 2012: The European Citizens’ Initiative: Do New Actors in EU Politics Challenge EU Law Making?, Paper präsentiert bei der 42nd Annual Conference of the University Association for Contemporary European Studies (UACES): Exchanging Ideas on Europe 2012. Old Borders – New Frontiers, zusammen mit Annette Knaut, September 2012, Passau.
  • Plottka, Julian 2012: The European Citizens’ Initiative: Creating New Coalitions between Traditional and New Actors in EU Politics?, Paper präsentiert auf dem Panel „Post-Democratic policy making and post-national dimensions of order“ auf der 7th International Conference in Interpretive Policy Analysis. Understanding the Drama of Democracy, Juli 2012, Tilburg.
  • Plottka, Julian 2012: The European Citizens’ Initiative: Changing Roles of EU Institutions in EU Law Making?, Paper präsentiert bei der 4th ECPR Graduate Conference, Juli 2012, Bremen.
  • Plottka, Julian 2012: The European Citizens’ Initiative: Complementing or Challenging Representative Democracy?, Paper präsentiert bei dem ECPR Joint Session Workshop on „Political representation in the EU“, April 2012, Antwerpen.
  • Plottka, Julian 2011: The European Citizens’ Initiative: Changing modes of EU participative democracy?, Paper präsentiert bei der Central European Political Science Association (CEPSA) Annual Conference „Multi-level Politics: Intra- and Inter-level Comparative Perspectives“. In conjunction with the IPSA „Research Committee 47 Local-Global Relations“, Oktober 2011, Wien.
  • Plottka, Julian 2011: The European Citizens’ Initiative: promoter of transnational discursive spheres?, Paper präsentiert bei dem Workshop „How to study transnational social movements. A networking workshop for social movement researchers“, zusammen mit Annette Knaut, September 2011, Göteburg.
  • Plottka, Julian 2011: The European Citizens’ Initiative: New Knowledge Regimes for Interest Groups’ Involvement in European Law Making Processes?, Paper präsentiert bei der 6th International Conference in Interpretive Policy Analysis: Discursive Spaces, Politics, Practices and Power, zusammen mit Annette Knaut, Juni 2011, Cardiff.

Tagungs- und Veranstaltungsberichte

  • Krumbein, Frédéric/Plottka, Julian 2013: Der Einfluss von Politikern und Institutionen auf die Finanzpolitik von Staaten, Regionen und Kommunen, in: integration 4/2013, S. 359-368.
  • Plottka, Julian 2013: Arbeitsgruppe 1: Politische Union: Reform der Unionsarchitektur, in: ASKO EUROPA-STIFTUNG/Europäische Akademie Otzenhausen (Hg.): Bericht über den 15. Deutsch-Französischen Dialog. Europa weiter denken, Saarbrücken, S. 11-17.
  • Krumbein, Frédéric/Plottka, Julian 2013: Die Zusammenarbeit der Polizei in Europa: rechtlicher Rahmen, Forschungsstand und Perspektiven, in: integration 3/2013, S. 245-253.
  • Plottka, Julian 2012: Zuhören statt entscheiden: die Rolle sozialer Medien in der europapolitischen Kommunikation, in: integration 4/2012, S. 331-338.
  • Plottka, Julian 2012: Die politische Verfasstheit des Hauses Europa – Wie steht es um die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger?, in: ASKO EUROPA-STIFTUNG/Europäische Akademie Otzenhausen (Hg.): „Mehr Europa! Aber wie?“. Betrachtungen zum 14. Deutsch-Französischen Dialog, Saarbrücken, S. 15-20.
  • Plottka, Julian 2012: „Was wir Griechenland zumuten, ist eine Schande!“, in: Europa aktiv 2/2012, S. 15.
  • Plottka, Julian 2012: Eine optimistische Geschichte in pessimistischen Zeiten erzählen, in: Europa aktiv 1/2012, S. 14.
  • Böhme, Bela/Mohr, Manuel/Plottka, Julian 2011: Zur Zukunft der Wirtschafts- und Währungsunion: Integrationsschub wider Willen?, in: integration 4/2011, S. 358-363.
  • Plottka, Julian 2010: Die erste Ratspräsidentschaft unter dem Vertrag von Lissabon, in: Europa aktiv 3/2010, S. 8.

Kontakt

Institut für Europäische Politik e.V.

Bundesallee 23
D-10717 Berlin
Tel.: +49-30-889134-84
Fax IEP: +49-30-889134-99

| Letzte Aktualisierung: 23.07.2014